Platz für deine Entdeckungen

Liebe Nutzer:innen von www.sonntagsevangelium.at wir sind interessiert, was du selbst im Evangelium entdeckst.

E-Mail 30. Okt, 2022

Maria Lanser

Ich bin ein kleines Mädchen und wohne in Jericho.

Was ist dort heute los?

Selbst der Zöllner Zachäus scheint sich unter das Volk zu mischen.

Oh nein, er klettert sogar auf den Maulbeerbaum.

Jesus kommt, sieht, ruft.

Zachäus sieht, hört, bewegt sich.

Sehen und hören – damit beginnt ein neues Leben.

Und ich?

Ich sehe, höre und staune.

An Gottes verwandelnde Kraft, werde ich mich er – innern!

E-Mail 20. Okt, 2022

Albert

Bitten und betteln haben sehr viel miteinander zu tun: Es ausgerechnet im Kirchenraum zu verbieten zeigt m. E. die "Spaltung" von Religion und Leben.

E-Mail 20. Okt, 2022

Maria Lanser

Ich besuchte eine Kirche in Innsbruck. Ich hatte einige Bitten an Gott gerichtet. Beim Verlassen der Kirche sah ich das Schild: "Im Kirchenraum ist Betteln untersagt." Ich muss mir für meine Gebete wohl einen Ort suchen wo Betteln erlaubt ist!

Diese Seite teilen